Urlaub, wie er schöner nicht sein kann!

Mit dem Bayerwald Bärchen werden bei uns nur solche Beherbergungsbetriebe,
Gaststätten und Orte ausgezeichnet, die bärenstarke Qualitätskriterien für Kinder
und Familien erfüllen ! (ermittelt durch eine unabhänige Fachkomission)

 

Grenzenlose Waldwildnis im ersten deutschen Nationalpark

"Natur Natur sein lassen" lautet die Philosophie, und in der Tat, nirgendwo zwischen
Atlantik und Ural dürfen sich die Wälder mit ihren Mooren, Bergbächen und Seen auf
so großer Fläche nach ihren ureigenen Gesetzen zu einer einmaligen wilden
Waldlandschaft, einer "grenzenlosen Waldwildnis", entwickeln.
© Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Informationszentrum Haus zur Wildnis



Das Informationszentrum Haus zur Wildnis im Falkenstein-Rachel-Gebiet
wurde am 4. August 2006 eröffnet.


Wie das Informationszentrum Hans-Eisenmann-Haus bei Neuschönau im Rachel-Lusen-Gebiet, informiert das
Haus zur Wildnis seine Gäste über die Nationalparke Bayerischer Wald und Šumava sowie die umgebende
Region beiderseits der Landesgrenze.

Die Entwicklung der Nationalparkwälder hin zur Wildnis steht dabei im Mittelpunkt.

Das Haus zur Wildnis ist mit seinem vielfältigen Angebot ein ideales Ausflugsziel für die gesamte Familie:
der Fußweg zum Haus zur Wildnis führt durch ein Tier-Freigelände mit Steinzeithöhle, Wildpferd, Urrind,
Wolf und Luchs.

Im Informationszentrum erwarten den Besucher verschiedene Ausstellungen, ein großes 3D-Kino, ein
Spielraum, der Nationalpark-Laden sowie die Nationalpark-Gastronomie.
© Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald